Aschenputtels letzter Tanz

» Seit Jahrhunderten liegt das Geißelmoor unverändert am Rand des Orts. Abgenagte Birkenstämme ragen wie bizarre Kunstobjekte in den Himmel, und unter der trügerischen feuchtschimmernden Oberfläche lauert eine dunkle, eisige Tiefe, die alles verschlingt, was ihr zu nahe kommt.

Wehe dem Ahnungslosen, der einen Schritt vom festen Weg abkommt, er wird ein vorschnelles Ende finden. Begierig wartet das Moor auf die Leichtsinnigen, die
jene Warnschilder ignorieren, die entlang der Grenze aufgestellt sind. GEFAHR!, steht auf jedem von ihnen. Rot auf weißem Grund.«

 

Grauer Nebel liegt über dem Moor, als Harpers Cousine Elsa überfallen wird. Ein Aschenputtelzitat - das ist die einzige Spur, die der Täter bei der jungen Tänzerin hinterlassen hat. Doch sie bleibt nicht das einzige Opfer.

 

Während die Polizei fieberhaft nach ihm fahndet, geht die Angst in dem kleinen Städtchen um. Nur Harper will nicht tatenlos abwarten. Sie beginnt Fragen zu stellen und kommt einem schrecklichen Geheimnis auf die Spur ... 

 

Eine Geschichte über Ehrgeiz, zerplatzte Träume und die Suche nach neuen ...

März 2012

Jugendthriller
224 Seiten, HC, 9,95 Euro

ISBN-13: 978-3-522-50301-3

Thienemann Verlag/Planet Girl
ab 12 Jahre



Leseprobe - Aschenputtels letzter Tanz
Aschenputtel.pdf
PDF-Dokument [265.8 KB]

Wallpaper Variante 1 und 2

Lesezeichen Vorder- und Rückseite

Lesezeichen - Aschenputtels letzter Tanz
Weise_Lesezeichen_Aschenputtel_Seite_1.j[...]
JPG-Datei [1.7 MB]
Lesezeichen - Aschenputtels letzter Tanz
Weise_Lesezeichen_Aschenputtel_Seite_2.j[...]
JPG-Datei [1.7 MB]

Neu hinzugefügt

18.05.16 in Termine

09.05.16 in Newsletter

Das Spiel zum Roman